Häufige Fragen

Was ist SitEinander?
SitEinander ist eine App, mit der Eltern sich digital vernetzen können, um sich gegenseitig bei der Kinderbetreuung zu unterstützen und zu organisieren. „Ich sitte für dich und du sittest für mich“ ist das Motto. Anstatt für teures und unflexibles Babysitting zu zahlen, helfen Eltern sich einfach gegenseitig und die App hilft dabei. Mit nur einer Anfrage, kann man alle potenziellen Sitter aus seinem Elternkreis erreichen und somit schnell eine Betreuung finden. Anstatt Geld werden virtuelle SitPunkte für übernommene Betreuungen getauscht: Somit bleibt der Austausch fair, Eltern bleiben motiviert an der Betreuung teilzunehmen und das schlechte Gewissen entfällt.
Ab wann wird es SitEinander als App geben?
Wir werden im Frühjahr die erste Testverstion auf den Markt bringen. Unser Entwickler Martin arbeitet fleißig an der Entwicklung und wir freuen uns über alle Eltern, die uns dann als “Testpersonen” bei dem Ausmerzen von Fehlern helfen werden. Schreibt uns gerne eine E-Mail, wenn ihr auch dabei sein wollt.
Im Sommer 2018 planen wir, die fertige Version für alle Familien in Deutschland auf den Markt zu bringen.
Wie bleibe ich über Neuigkeiten, Events und Meetups informiert?
Ganz einfach: Indem du unsere SitEinander Facebook-Seite abonnierst, unserer Facebook-Community beitrittst und dich für unseren Newsletter einträgst, wirst du immer auf dem neusten Stand und über Neuigkeiten, Events oder Eltern-Meetups in deiner Nähe informiert bleiben.
Ich möchte mich jetzt schon mit anderen Eltern vernetzen – was kann ich tun?
Auf unseren regelmäßig stattfindenden Kennlerntreffen in Berlin kannst du jetzt schon Familien aus deiner Nachbarschaft kennenlernen und dein vertrautes Netzwerk an Elternfreunden aufbauen. Du kommst aus einer anderen Stadt in Deutschland? Schreib uns, wir helfen dir gerne bei der Organisation von Eltern-Treffen, um neue Familien in der Nähe kennenzulernen.
Wie du jetzt schon “SitEinander” leben kannst, erzählen wir dir außerdem hier.
In meiner Nähe findet noch kein Meetup statt – was kann ich tun?
Gerne kannst du bei uns ein Meetup in deiner Nähe anfragen. Du hast kennst bereits Eltern aus deiner Nachbarschaft, Schule oder Arbeit und möchtest selbst ein Meetup organisieren? Wir freuen uns und kommen gerne dazu, stellen euch SitEinander vor und diskutieren mit euch zusammen rund um das Thema Betreuung.
Worin liegt der Vorteil bei SitEinander verglichen zu Whatsapp- oder Facebookgruppen?
SitEinander erspart es, jede potenzielle Betreuungsperson einzeln zu kontaktieren oder sich durch endlosen Gruppennachrichten via Whatsapp oder Facebook zu kämpfen: Mit der SitEinander-App erreichst du mit nur einer übersichtlichen Betreuungsanfrage gleichzeitig dein gesamtes Netzwerk an von dir selbst ausgewählten und vertrauten Elternfreunden.
Wenn es die App gibt - werden bei Siteinander dann auch Eltern in meinem Netzwerk sein, die ich nicht kenne?
Mitglieder laden nur vertraute befreundete Familien in ihr Netzwerk ein. Ganz egal, wie stark SitEinander wachsen wird und wie viele Nutzer die App in der Zukunft haben wird, die Betreuungsanfrage wird immer nur deinem eigenen und selbst ausgewählten Netzwerk aus vertrauten Freunden angezeigt.
Deine Frage wurde nicht beantwortet oder dir liegt was auf dem Herzen, das du uns mitteilen möchtest?
Wir freuen uns über jedes Feedback und sind gerne für dich da. Schreib uns einfach eine E-Mail an hallo@siteinander.de