Familie für Familien

SitEinander ist das Herzensprojekt von uns drei Schwestern aus Berlin: Anna, Henrike und Ulrike.

Jahrelang waren wir als Kinderbetreuer & Babysitter auf der ganzen Welt und später selbst in der Betreuungsvermittlung tätig. Dabei sahen wir es immer wieder: Jungen Familien fehlt es an Zeit. Alles gleichzeitig unter einen Hut zu bringen ist schwierig und viele Eltern wünschen sich mehr Unterstützung.

Team

Ulrike ist mittlerweile selbst zweifache Mutter und war lange Zeit alleinerziehend. Auch sie wünschte sich oft mehr Zeit, doch als junge Studentin konnte sie sich einen Babysitter für 10€ pro Stunde nicht leisten. Ihren Freunden mit Kindern ging es allen ähnlich und so begannen sie, anstatt für teures und unflexibles Babysitting zu zahlen, sich einfach gegenseitig zu unterstützen: „Ich sitte für dich und du sittest für mich” war das Motto.

Immer mehr andere Eltern bekamen Wind davon und wollten mitmachen. Doch, auch die Koordination und Organisation von solch einem Austausch kostete Zeit und Kraft. Ein digitales Tool muss her, welches den Austausch erleichtert und für Eltern von überall benutzt werden kann. Wir überlegten und planten und die Idee für SitEinander-App entstand! Ein Konzept wurde erarbeitet, ein Businessplan geschrieben und ein Pilotprojekt mit über 70 Familien in Berlin durchgeführt. Seit Ende 2017 wird nun die App entwickelt.

Unsere Vision

Eine Welt mit den gleichen Chancen, den Familienalltag zu bewältigen für JEDE Familie, unabhängig von ihrem Einkommen oder ihrer familiären Situation

 

 

Unsere Mission

Wir helfen Familien dabei, sich besser miteinander zu vernetzen, um sich gegenseitig bei der Kinderbetreuung zu unterstützen

Unser Team

Anna Konzept
Henrike Design & Strategie
Ulrike Marketing & Community
Prof. Dr. Rumler Mentorin
Ben Appentwicklung
Martin Webentwicklung