Seite auswählen

Fortschritt durch familienorientierte Unternehmenskultur? Wie das gelingen kann, diskutierten rund 300 Gäste am 8. November auf dem Vereinbarkeitstag von Erfolgsfakorfamilie.

In einer inspirierenden Keynote zum Thema „Kulturwandel in Unternehmen – Muster des Gelingens“  nahm Sebastian Purps-Pardigol das Publikum interaktiv mit in das Thema, dass unser Gehirn sich lebenslang verändern und neue Nervenzellen bilden kann und in welcher Umgebung dies möglich ist.

 

Bundesministerin Dr. Franziska Giffey betonte auf ihre erfrischende freundliche Art, das alle Akteure gemeinsam anpacken müssen für eine familienfreundliche Wirtschaft, mit starken Familien für ein starkes Land. Sie und DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer beleuchteten jeweils aus ihrer Perspektive Lösungsansätze gegen den Fachkräftemangel und zur Fachkräftesicherung.
Der Nachmittag stand mit einer Fishbowl-Diskussion und der Kul-Tour ganz im Zeichen der Praxis.  Und für alle, die nicht dabei sein konnten, können einen Blick auf das Bild von Katrin Faensen werfen, sie hat die Veranstaltung durch ein Graphic Recording im wahrsten Sinne des Wortes „veranschaulicht“.